BluTimes Wasserbetten Store Siegen

Wasserbett entsorgen

Wie kann man ein Wasserbett entsorgen?

Wasserbett entsorgen: Ihr Wasserbett ist in die Jahre gekommen und muss weg? Machen Sie sich keine Sorgen, denn das ist einfacher als Sie glauben. Am einfachsten ist es natürlich das Bett von einem Fachmann abmontieren, abholen und entsorgen zu lassen. Beispielsweise können Sie in unserem Bettenstudio Ihr altes Wasserbett in Zahlung geben. Dafür holen wir Ihr altes Bett ab, recyceln es und entsorgen es fachgerecht. Als unser Kunde profitieren Sie von einem besonderen Angebot.

Worauf Sie achten müssen, wenn Sie ihr Bett selber entsorgen wollen

Wenn Sie Ihr Wasserbett selber entsorgen wollen, dann müssen Sie einige Dinge beachten. Zuerst muss der Wasserkern entleert werden. Vielen Wasserbett Besitzern macht dieser Schritt große Sorgen. Denn sie fürchten sich vor einem Unfall, bei dem das ganze Schlafzimmer unter Wasser steht. Doch soweit muss es nicht kommen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, dann legen Sie den Abwasserschlauch bis ins Bad. Dieser muss gut befestigt sein, um mögliches „tänzeln“ des Schlauchs zu vermieden. Ansonsten reicht auch eine Wanne oder ein Eimer, in dem Sie das Wasser auffangen und dann nach und nach entsorgen. Mit einer Abwasserpumpe können Sie das Wasser bequem absaugen. Wenn das Bett endgültig entsorgt wird, können Sie auch einen ganz normalen Schlauch benutzen und das Wasser ansaugen. Sorgen Sie aber dafür, dass möglichst keine Rückstände bleiben.
Wasserbett entsorgen

Fachmännische Entsorgung Ihres Wasserbettes

Wie alle Möbelstücke, so gehören auch Wasserbetten in den Sperrmüll. Zum einen wegen der Größe aber auch wegen der verwendeten Materialen, beispielsweise Vinyl, gehören Wasserbettteile nicht in den normalen Hausmüll. Deshalb ist es am besten, wenn Sie Ihr Bett abholen lassen oder noch besser selber zum Wertstoffhof bringen. Sie müssen auch beachten, dass die Heizung des Bettes beispielsweise in den Elektroschrott gehört.

Fazit ist: Das Entsorgen eines Wasserbettes erfordert einen geringen Aufwand und ist daher gut alleine durchführbar. Es ist aber vorteilhafter es vom Händler fachmännisch entsorgen zu lassen, weil Sie damit keine Risiken eingehen.

Lassen Sie sich von uns beraten!